Über mich

Was ich will, das ist die Welt zu verstehen, so gut ich es eben kann – und damit mich selbst.

Ein Musiker drückt das in seiner Musik aus, ein Sportler in seinem Sport und ich eben in Worten und Gesprächen.

Erst, wenn ich mich selbst erkannt habe, kann ich wirklich ein Teil dieser Welt sein.