Angst

Angst macht mich angreifbar.

Ich will aber nicht angegriffen werden,
also greife ich zuerst an.

Will ich das nicht tun,
muss ich die Angst überwinden.

Angst ist mein wirklicher Feind,
nicht der andere.